Dorffest zum 1. Advent entfällt – dafür werden die Kinder zu einer Wunschzettelaktion eingeladen !!!!!

 

Nach dem Schützenfest fällt in unserem Ort nun ein weiteres, jährliches Dorfereignis der Corona-Pandemie zum Opfer.

In der Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO), Stand 30.09.2020, wird in § 13, Veranstaltungen und Versammlungen, bestimmt, dass Stadt-, Dorf- und Straßenfeste bis einschließlich 31.12.2020 verboten sind.

Ausnahmeregelungen unterliegen derart hohen, strengen Auflagen, dass sie für den Dorfverein eine Organisation für dieses sehr beliebte, kleine Fest nicht möglich machen. Dies trifft natürlich in erster Linie unsere Kinder aus Schule und Kindergarten, aber gehen wir gemeinsam davon aus, dass die Gesundheit der Bevölkerung in diesem Fall absoluten Vorrang vor einer Veranstaltung hat. 

 

Als ganz kleine Abwechselung von der tristen Corona-Einschränkung können die Kinder wenigstens einen Wunschzettel an das Christkind schicken. Mehr dazu auf dem Anhang.

Und, wünschen wir uns, dass in 2021 wieder mehr Gemeinsamkeiten möglich sind.

23.11.2020 / hja