Unser Neukirchen e.V. online

Besucherzahl

 

 

 

Das Wappen vonNeukirchen ist von Silber nach

 

Blau geviertelt.

 

 

Im Feld 1 ist ein durchgehendes schwarzes Kreuz.

 

 

Das 2. Feld zeigt unter einer goldenenKrone drei

 

goldeneLindenblätter.

 

 

Im Feld 3 ist eine silberne Gans mit rotem

 

Schnabel und rotem Fuß.

 

 

Das 4. Feld zeigt eine schwarze Muschel.

 

 

Das Kreuz zeigt die frühere Zugehörigkeit zu

 

Kurköln an, während Krone und Lindenblätter

 

alte Hausnamen symbolisieren. Die Gans ist das

 

Attribut des heiligen Ludger, der zur Zeit Karl

 

des Großen im Gemeindegebiet den Wehlerhof 

 

begründete. Die Jakobsmuschel vertritt die Kirche

 

St. Jakobus d.Ä., die dem Ort den Namen gab

 

und wohl einenHeidentempel bei Yffe am

 

Efferbusch ablöste.

 

 

 

Neukirchen, im Oktober 2006

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unser Neukirchen e.V.